Auto-Abo für Gebrauchtwagen: Für wen lohnt sich das?

Das Auto-Abo ist als Variante zur Finanzierung eines Autos inzwischen eine gute Alternative. Die Anzahl der Anbieter, die ein Auto-Abo für Gebrauchtwagen im Portfolio haben, steigt damit auch. Doch ist das Abo-Modell für gebrauchte Autos gegenüber der klassischen Finanzierung eine Option?

Was ist ein Auto-Abo?

Das Prinzip hinter einem Auto-Abonnement ist einfach: Interessenten können durch das Zahlen eines monatlichen Fixpreises ein Fahrzeug für eine bestimmte Zeit nutzen. Der Unterschied des Auto-Abos zu anderen Varianten der Auto-Finanzierung ist das All-inclusive-Paket. Es beinhaltet die Kosten für Versicherungen, Kfz-Steuer, TÜV, Wartungen, Reparaturen und häufig auch noch die Bereifung. Nutzer zahlen also bei einem Auto-Abo neben der Monatsrate nur noch für das Tanken von Kraftstoff oder das Laden des Stroms bei Elektroautos.

Besonderheiten bei einem Auto-Abo für Gebrauchtwagen

Ein Auto-Abo für gebrauchte Fahrzeuge unterscheidet sich nicht von Abonnements für neue Fahrzeuge. Die Angebote sind oft ähnlich ausgestaltet. Das Rundum-sorglos-Paket auf Abo-Basis wurde hauptsächlich für Neuwagen angeboten. Das hat sich gewandelt. Inzwischen ist der Markt für Gebrauchtwagen-Abonnements ebenfalls sehr vielfältig und die Zahl der Anbieter für Auto-Abos wächst. Im Normalfall werden Autos angeboten, deren Gebrauchszustand die Inklusivleistungen rechtfertigt. Schließlich wäre ein gebrauchtes Fahrzeug mit erheblichen Mängeln für einen Anbieter nicht lukrativ. Er müsste für Reparaturen und Wartungen aufkommen. Einen Unterschied macht die Höhe der monatlichen Kosten aus. Die Raten für gebrauchte Autos im Abo-Modell fallen abhängig vom Zustand des Autos niedriger aus im Vergleich zu einem Auto-Abo für Neuwagen.

Wann lohnt sich ein Gebrauchtwagen-Abo?

Der Vorteil eines Auto-Abos ist das flexible Angebot der Laufzeiten und die All-inklusive-Leistungen. Im Gegensatz zu anderen Arten der Finanzierung, beispielsweise Leasing, stellt das einen Pluspunkt für das Abo-Modell dar. Laufzeiten von einigen Monaten bis zu einem halben Jahr sprechen für sich. Die kurze Nutzungsdauer macht ein Auto-Abo attraktiv, weil sich Nutzer nicht an lange Verträge binden müssen. Ein gebrauchtes Auto zu leasen oder klassisch zu finanzieren, eignet sich dagegen, wenn das Auto langfristig genutzt wird.

Die kürzeren Laufzeigen wirken sich auf die monatlichen Raten aus. Die monatlichen Kosten für ein Gebrauchtwagen-Abo sind niedriger als für Neuwagen, allerdings höher als bei einer klassischen Leasing- oder Finanzierungsrate. Ausschlaggebend sind die Inklusivleistungen im Auto-Abonnement, sodass Nutzer keine zusätzlichen Aufwendungen für Versicherung und Kfz-Steuer mehr haben.

Wer ein Fahrzeug kennenlernen will und lieber erst einmal testet, hat mit dem Auto-Abo die ideale Nutzungsvariante. Das ist besonders hilfreich bei gebrauchten Autos, deren Zustand sich im Vorfeld der Nutzung nur schlecht einschätzen lässt. Für Kunden, die auf Auslieferung eines Neuwagens warten, ist das Gebrauchtwagen-Auto-Abo ebenso optimal, um Wartezeiten zu überbrücken. Die überschaubare Rate und der flexibel gestaltete Nutzungszeitraum machen das Abonnement-Modell für sie lohnend.

Vorteile eines Gebrauchtwagen-Abos

Wer ein gebrauchtes Auto über ein Auto-Abo finanziert und nutzt, genießt viele Vorteile. Eine Stärke ist die flexible Nutzung. Laufzeiten lassen sich kurzfristig festlegen und individuell gestalten. Außerdem fallen keine weiteren Kosten für Reparaturen, Wartung und Bereifung an. Der monatliche All-inclusive-Preis deckt auch Versicherungen und Kfz-Steuer ab. Der Vorteil besteht hier darin, dass die beiden Leistungen bei gebrauchten Autos meist höher ausfallen. Das kann ein Vorteil sein, weil die beiden Leistungen bei gebrauchten Autos überwiegend höher ausfallen. Die monatlichen Kosten sind optimal planbar. Gebrauchtwagen stehen im Auto-Abo zudem sehr kurzfristig zur Verfügung und lassen sich einfach buchen. Viele Anbieter geben zudem eine Garantie für den Gebrauchtwagen. Fällt das Auto einmal aus, ist der Nutzer immer abgesichert.

Worauf ist bei einem Auto-Abo für Gebrauchtwagen zu achten?

Ein Blick auf die Konditionen für ein Gebrauchtwagen-Abo ist wichtig, um das Angebot richtig zu erfassen. Denn einige Anbieter verstecken zusätzliche Kosten. Das können beispielsweise Beiträge für die Erstnutzung eines Fahrzeuges sein, die bei Neuwagen-Abos größtenteils erhoben werden. Diese zusätzlichen Kosten entfallen bei einem Auto-Abo für Gebrauchte logischerweise.

Ein weiterer Aspekt für Interessenten ist zudem das Alter. In manchen Fällen kann ein Mindestalter die Voraussetzung für ein Auto-Abo sein. Das Abonnement-Angebot richtet sich vorwiegend an erprobte Fahrer und nicht an Fahranfänger.

Darüber hinaus sind die inkludierten Freikilometer zu beachten. Hier ähneln sich Auto-Abo und Leasing. Überschreiten Nutzer eine vorher festgelegte Kilometergrenze für eine bestimmte Laufzeit, müssen sie für die zu viel gefahrenen Kilometer nachzahlen.

Zudem lohnt es sich, bei einem Abo für gebrauchte Autos genauer auf die Versicherung zu schauen. Eine Selbstbeteiligung oder Ausschlüsse von der Haftung sind bei Gebrauchtwagen im Abo nicht selten.

Unternehmen profitieren auch von Gebrauchtwagen-Abos

Interessant sind gebrauchte Autos im Abo-Modell auch für Unternehmen. Anbieter stellen teure Fahrzeuge für eine geringe und kalkulierbare Monatsrate bereit. So haben Unternehmen die Option, ihren Fuhrpark ebenfalls flexibel auf den eigenen Bedarf anzupassen. Benötigen Mitarbeiter einen Dienstwagen nur für eine gewisse Zeit, ist das Auto-Abo dank individuell gestalteter Laufzeiten das ideale Angebot für Unternehmen. Die Monatsraten für die Firmenfahrzeuge lassen sich außerdem steuerlich absetzen.

KINTO Flex bietet perfekt abgestimmte Auto-Abonnements

Mit uns sind Sie auf der sicheren Seite. Die Angebote von KINTO Flex umfassen einen transparenten monatlichen Fixpreis, ein hohes Maß an Flexibilität und attraktive Fahrzeuge, auch mit elektrischen Antrieben. Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen und All-inclusive-Pakete und vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.

KINTO Flex ist der Auto-Abo-Anbieter Ihres Vertrauens!

Der KINTO Firmenwagen-Ratgeber